Soziales Panorama

Mit Lucas Derks

Zertifizierungsoption „Social Panorama Consultant“

Die Ausbildung zum Berater nach dem Sozialen Panorama Modell ist der Ort, an dem Manager, Trainer, Coaches und Therapeuten den Einsatz ausgereifter psychologischer Werkzeuge zur Verbesserung interpersoneller Beziehungen erlernen.

Sie lernen vom Entwickler der inneren Arbeit mit sozialen Systemen, des wichtigsten neuen NLP-Modells. Nach dem Kurs werden Sie in der Lage sein, die wirksamsten Methoden zur positiven Veränderung anzuwenden, und einen Einblick in die dahinter stehenden psychologischen Mechanismen gewonnen haben. Ein „Social Panorama Consultant“ kann das Modell erfolgreich und eigenständig in einem professionellen Kontext anwenden.

Worum geht es beim Sozialen Panorama Modell?

Menschen sind “soziale Tiere”, und wie jedes andere derartige Lebewesen wenden sie viel Energie für den Aufbau und die Aufrechterhaltung von Beziehungen auf. Bei vielen Menschen hat die Zugehörigkeit zu Familien, Gruppen, Teams und im weitesten Sinne der Gesellschaft die oberste Priorität. Dies ist an sich nichts Neues. Was die meisten jedoch übersehen, ist, dass soziale Beziehungen im Geist des Individuums auf eine sehr klare Weise geschaffen werden: nämlich als räumliche Konstrukte. Was dies bedeutet, wird sehr deutlich, sowie man sich mit dem Modell des Sozialen Panoramas vertraut macht.

Das Modell des Sozialen Panoramas hilft uns bei der Analyse und Veränderung des psychologischen Grundgerüsts einer Beziehung. Dieses besteht aus generalisierten sozialen Vorstellungen, die in bestimmten Bereichen des mentalen Raums konserviert werden. Die Tatsache, dass die meisten Menschen sich dessen nicht bewusst sind, wie sie Beziehungen in ihrem Geist räumlich konstruieren, zeugt für die hohe Relevanz dieses Modells und begründet seine Faszination. Mithilfe des Modells wird die unbewusste “soziale geistige Software” jedoch zugänglich und so verständlich, dass bewusste Veränderungen vorgenommen werden können – Veränderungen, die die involvierten Beziehungen unmittelbar beeinflussen.

Das Soziale Panorama kann überall dort große Hilfe leisten, wo Konflikte, Angst, Einsamkeit, Hass oder selbst unerwiderte Liebe das Leben der Menschen lähmen. Etwas so Wesentliches wie die Basis des sozialen Lebens, die normalerweise im Hintergrund des Bewusstseins verborgen bleibt, wird plötzlich Teil unserer alltäglichen Realität. Mit anderen Worten: Durch die Veränderung der Verortung unserer unterschwelligen sozialen Repräsentationen, die unsere Beziehungen ausmachen, können wir sofort einseitige Verschiebungen unserer Einstellungen zu anderen und uns selbst feststellen. Dies kann der Auftakt einer dauerhaften Veränderungen sein, die so lange aufrecht erhalten werden kann, wie sie nicht in Widerspruch zu den Prioritäten anderer Menschen gerät.

Die Ausbildung

Die Ausbildung zum Berater nach dem Modell des Sozialen Panoramas wurde 2001 von Lucas Derks entwickelt und wurde nach und nach zu einem globalen Klassiker. Zu den Ausbildungsinhalten gehört die Anwendung des Sozialen Panorama Modells in Coaching und Therapie sowie im Bereich des Managements und der Politik. Zudem vermittelt die Ausbildung, wie die subjektive Erfahrung interpersoneller, politischer oder religiöser Macht orchestriert werden kann. Geboten werden spezifische Schritt-für-Schritt-Techniken zur Regulation festgefahrener familiärer Bindungen, unbefriedigender Freundschaften und scheiternder beruflicher Zusammenarbeit.

Die Inhalte werden in einer Kombination aus Demonstrationen, Übungen und auch Teamwork-Simulationen vermittelt, die zusammen genommen ein breites Spektrum an Lernmöglichkeiten bieten.

Wer du in deiner Gesellschaft bist, ist zu einem großen Teil ein Produkt dessen, wie du in der Vergangenheit dein eigenes unbewusstes soziales Panorama programmiert hast. In diesem Ausbildungskurs wirst du die Möglichkeit haben, dein Ich auf dem Identitätslevel neu zu bilden. Dies wird dir dabei helfen, Korrekturen an deiner Position und deiner Rolle in der Gesellschaft vorzunehmen.

Inhalte

Vermittelt werden unter anderem folgende Inhalte:

  • Sammeln verlässlicher Informationen über das eigene soziale Panorama und das einer anderen Person
  • Anwendung des Sozialen Panoramas als psycho-diagnostisches Werkzeug
  • Verständnis enger Beziehungen als räumliche Konstrukte
  • Erreichen nachhaltiger Verbesserungen von sozialen Beziehungen unterschiedlichster Art
  • Anwendung des Sozialen Panoramas zur Verbesserung von Teams und sozialen Systemen
  • Anwendung des Sozialen Panoramas in Bildung und Ausbildung
  • Verbesserung der Ich-Erfahrung: Erzeugung von Selbst-Bewusstheit
  • Verbesserung negativer und spaltender Selbstbilder
  • Veränderung von Glaubenssätzen, die das Selbstwertgefühl beeinträchtigen
  • Veränderung der Persönlichkeit durch die Anwendung des Familienpanoramas, welches eine Reihe technischer Möglichkeiten bietet, mit denen die Psychotherapie neue Tiefe erhält
  • Verbesserung des Familien-Panoramas mithilfe von Ressourcen aus der Familien-Geschichte und eines hilfreichen Geistes aus früher Kindheit
  • Identitätsveränderungs-Muster
  • Selbstentwurfs-Methode
  • Simulationsübungen zur Anwendung auf Teams und Gruppen
  • Ingroup-Outgroup-Probleme und deren Lösung: Vermischung
  • Die räumlichen Strukturen politischer Kommunikation
  • Hierarchische Beziehungen, Macht und Dominanz im Sozialen Panorama: das Gesetz der dominanten Personifizierung
  • Veränderung sehr negativer Beziehungen: Arbeit mit Hass
  • Die konzeptionelle Verbindung zwischen Familien-Aufstellungsarbeit und Mental Space Psychologie
  • Anwendung des Sozialen Panoramas zur Erkundung und Harmonisierung von Beziehungen mit Verstorbenen, Geistern und Göttern; der anthropologische Aspekt des Modells

Informationen zum Seminar

Dieser fünftägige Ausbildungskurs zur Anwendung des Sozialen Panorama Modells eignet sich für ausgebildte NLP Practitioner oder Menschen, die auf andere Weise einen entsprechenden Hintergrund erworben haben. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat “Social Panorama Consultant”. Sie werden in der Lage sein, die prinzipiellen Methoden zur Veränderung von Personifizierungen anzuwenden, und werden über einen ausreichenden Einblick in die daran beteiligten psychologischen Mechanismen verfügen. Ein Berater nach dem Sozialen Panorama kann das Modell erfolgreich und eigenständig in einem beruflichen  Kontext anwenden.
Der Kurs besteht zu einem großen Teil aus strukturierten Übungen unter Supervision, während derer sich häufig die Gelegenheit zum Feedback bietet. Demonstrationen und Übungen werden mit gruppendynamischen Simulationen verwoben.

In den ersten zwei Tagen wird eine Einführung in das Thema gegeben. Am dritten und vierten Tag werden die Teilnehmer an einem individuellen Projekt arbeiten, in dem das Soziale Panorama auf einen Klienten angewendet wird. Ein über dieses Projekt abgefasster Bericht sowie die Demonstration praktischer Fertigkeiten und die Anwesenheit in mindestens 80% der Sitzungen gehören zu den Kriterien für eine Zertifizierung.

Lucas Derks ist für seinen lebendigen und humorvollen Vortragsstil bekannt.

„Das Spiel sozialer Beziehungen“ (Klett Cotta) bzw. „Social Panoramas“ (Crown House Publishing) sollte von den Kursteilnehmern gekauft werden. Weiteres Kursmaterial wird zur Verfügung gestellt.

Mehr Informationen finden Sie auf www.socialpanorama.com und www.somsp.com sowie beim Sozialen-Panorama-Zentrum Ihres Landes.

Die Kurssprache ist Deutsch. Es wird mit englischen Flipcharts gearbeitet.

Informationen & Trainer

23.-27.07.2018

  • Investition: 1.040 Euro
Die TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebescheinigung sowie bei Erfüllung aller Voraussetzungen das Zertifikat „Certified Social Panorama Consultant“, das vom International Laboratory for Mental Space Research ausgestellt wird.

Zu den Zertifizierungs-Voraussetzungen gehören die Erstellung eines Berichts über die Anwendung der Familien-Panorama-Methode auf eine Person außerhalb des Kurses sowie eine regelmäßige Mitarbeit, die ausreichende praktische Kenntnisse belegt. Es besteht eine Anwesenheitspflicht während mindestens 80% der Seminarzeit.

Über den Trainer

Lucas Derks, Nijmegen, Niederlande
Lucas Derks, Nijmegen, Niederlande
Sozialpsychologe, Ph.D., NLP-Trainer, Entwickler des Modells „Soziales Panorama“
Lucas Derks, Sozialpsychologe, Ph.D., NLP-Trainer, Entwickler des Modells „Soziales Panorama“.

Seit 1992 beschäftigt er sich mit der Frage: „Wie denken Menschen über Menschen?“ Sein Soziales Panorama-Modell wird in verschiedenen Ländern auf der Master- und Practitioner-Ebene gelehrt und verbindet nahezu alles, was im NLP im Bereich der Beziehungsarbeit geschieht.

Lucas Derks arbeitet seit 1984 als NLP-Trainer in den Niederlanden und ist Autor vieler Bücher und Artikel über NLP.

Kontakt
www.sociaalpanorama.nl
sociaalpanorama@hetnet.nl

  • Das Spiel sozialer Beziehungen. NLP und die Struktur zwischenmenschlicher Erfahrung, Klett-Cotta, Stuttgart, 2000

Literatur in niederländischer Sprache:
www.sociaalpanorama.nl/literatuur.asp

Empfohlene Veranstaltung in Kombination mit Soziales Panorama

Martina Schmidt-Tanger, Duolog

Duolog – Systemkompetenz für zwei plus

30.07.-01.08.
Martina Schmidt-Tanger
Tools und Prozesse für fortgeschrittene Teilnehmer, die mit Paaren und Konstellationen von zwei und mehr arbeiten.

MEHR INFORMATIONEN
Michael H. Klein, NLP Master, Coaching-Werkstatt

Chill Your Base

Die Coaching-Werkstatt
02.08.-03.08.
Michael H. Klein
In Kontakt mit den Grundbedürfnissen: Was sind die Bedingungen dafür, dass wir eine gute psychische Gesundheit immer wieder erlangen und uns wohlfühlen?

MEHR INFORMATIONEN
Connirae Andreas, Wholeness Process

Coming to
Wholeness

06.08.-10.08.
Dr. Connirae Andreas, Ralph Köbler
Die Ganzheits-Arbeit ist ein präzises Modell, mit dem sich die alltägliche Wahrnehmung des Ichs auflösen lässt.

MEHR INFORMATIONEN

SeminarbeschreibungSoCa2018